©www.kyberg-vital.de

 

Diätetisches Lebensmittel zur besonderen Ernährung bei einem nachgewiesenen Mangel an essentiellen Aminosäuren im Rahmen eines Diätplanes.

Ein Mangel an essentiellen Aminosäuren kann u. a. auftreten bei Malabsorption und bei gestörter Nahrungsaufnahme.

Aminosäuren sind unter anderem wichtig für die Muskulatur, die Energiebereitstellung sowie für den Aufbau und die Struktur des Bindegewebes. 

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus essentiell.JPG
JPG Datei [68.1 KB]

 

Zur diätischen Behandlung von rezidivierenden (wiederkehrenden) und chronischen Infekten des Hals-Nasen-Rachenraumes.

Immundefizite können u.a. auch auftreten:

• Bei verminderter Vitalstoffaufnahme
• Bei erhöhter Infektionsanfälligkeit
• Nach häufiger Gabe von Antibiotika
• Aufgrund von chronischer Erkrankungen des Magen-Darm-Systems
• Nach Chemo- und Strahlentherapie

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Welche Rolle spielen Aminosäuren?

 

Aminosäuren, die Bausteine der Eiweiße, sind aktive Stoffe um das Immunsystem zu stimulieren. Jede einzelne dieser Aminosäuren übernimmt im komplexen Immunsystem bestimmte Funktionen. Aminosäuren sind ausschlaggebend für sämtliche Steuerungsprozesse im Organismus. Ohne Aminosäuren als Bausteine der Proteine kann ein Immunsystem nicht aufgebaut werden.

Die Funktionen von Aminosäuren im Abwehrsystem sind vielfältig:

• Sie unterstützen die wesentlichen Ebenen der Immunabwehr.

• Tragen zur Entgiftung bei.

• Unterstützen die Bildung der Antikörper.

• Stimulieren die spezifische Immunreaktion

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus immun.JPG
JPG Datei [91.7 KB]

 

Zur diätetischen Behandlung von arthrotischen Gelenkbeschwerden.

Kyberg Vital hat ein Produkt entwickelt, das mit Prolin den wichtigsten Baustein für den Knorpel enthält. aminoplus® gelenk enthält gezielt dosierte Aminosäuren sowie einen Vitalstoffkomplex, der speziell auf Gelenkbeschwerden abgestimmt wurde.

                                        (Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

                                        ©www.kyberg-vital.de

Welche Rolle spielen Aminosäuren?

 

Die Aminosäure Prolin ist der essentielle Grundbaustein von kollagenen Fasern und somit ein wichtiger Bestandteil für die Gelenke. Des Weiteren ist diese Aminosäure nicht nur für den Kollagenaufbau, sondern auch für die Elastizität und Stabilität der Gelenke, Sehnen und Bänder sowie für die Wundheilung wichtig. Prolin kann nur mit Hilfe von Vitamin C in Hydroxyprolin, dem eigentlichen„Knorpelbaustein“, umgewandelt werden. 

Die Aminosäure Methionin hat einen stimulierenden Einfluss auf Knorpelzellen zur Bildung von Knorpelgewebe. Taurin stabilisiert den Elektrolythaushalt der Gelenksflüssigkeit. Beide Aminosäuren stellen demnach eine sinnvolle Ergänzung zur begleitenden Therapie bei Gelenkerkrankungen dar.

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus gelenk.JPG
JPG Datei [119.2 KB]

 

Zur diätetischen Behandlung von neurovegetativen Störungen bedingt durch chronischen Stress.

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Zur diätetischen Behandlung von chronischen Erschöpfungszuständen (Müdigkeit, Burnout).

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Welche Rolle spielen Aminosäuren?

 

Bei Stress und chronischen Erschöpfungszuständen haben sich Aminosäuren bewährt, um einen gestörten Neurotransmitter-Haushalt bei der Stabilisierung zu unterstützen. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Aminosäuren, Tryptophan, Phenylalanin, Tyrosin sowie Taurin. Diese Substanzen kann man sich als Vorstufen der unterschiedlichsten Bausteine vorstellen, die vom Körper für einen funktionierenden Neurotransmitter-Haushalt dringend benötigt werden. Tryptophan kann beispielsweise als Vorstufe von Serotonin helfen, den Cortisolwert zu senken. Aminosäuren können dem Körper also dabei helfen, die Balance leichter wiederherzustellen.

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus neurostress.JPG
JPG Datei [118.0 KB]
Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus burnout.JPG
JPG Datei [109.2 KB]

 

Zur diätetischen Behandlung von arteriosklerotisch bedingten Gefäßschädigungen. 

Mit aminoplus® cor steht ein hochwertiges diätetisches Lebensmittel zur diätetischen Behandlung von Arteriosklerose zur Verfügung. Diese können u. a. ihre Ursache in erhöhten Blutfettwerten, Bluthochdruck oder Homocysteinwerten haben.

aminoplus® cor enthält gezielt dosierte Aminosäuren sowie einen wertvollen Vitalstoffkomplex, der speziell auf arteriosklerotisch bedingten Gefäßschädigungen abgestimmt wurde.

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Welche Rolle spielen Aminosäuren?

 

Im Rahmen einer ernährungsmedizinischen Arteriosklerosetherapie kommt den Aminosäuren L-Arginin und L-Lysin eine besondere Bedeutung zu. Arginin fördert die Senkung des Blutdruckes und kann sich positiv auf die Innenwände der Arterien auswirken. Lysin wird mit Hilfe von Vitamin C in Kollagen umgewandelt und erhöht so die Elastizität der Gefäße. 

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus cor.JPG
JPG Datei [84.6 KB]

Zur diätetischen Behandlung von Knochenabbau bzw. Osteoporose.

Mit aminoplus® osteo von Kyberg Vital steht eine hochwertige ergänzende bilanzierte Diät zur sinnvollen ernährungsmedizinischen Intervention bei Osteoporose zur Verfügung. 
aminoplus® osteo enthält die erforderlichen Aminosäuren und Vitalstoffe speziell für den Knochenstoffwechsel.

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Welche Rolle spielen Aminosäuren?

 

Die Gesundheit Ihrer Knochen und ein funktionierender Knochenstoffwechsel sind im besonderen Maße von einer vitalstoffreichen Ernährung abhängig. Als geeignet haben sich in diesem Zusammenhang vor allem Calcium und bestimmte Vitamine erwiesen. Calcium ist „Baumaterial“ der Knochen, das zusätzlich viele lebenswichtige Aufgaben im Körper erfüllt. Sinkt der Calciumgehalt im Blut unter einen bestimmten Wert, versucht der Organismus auf die Calciumdepots in den Knochen zurückzugreifen. Das erhöht die Gefahr von Knochenschwund und fördert letztlich Osteoporose. Vitamin D unterstützt den Knochenstoffwechsel, fördert die Calciumaufnahme und hemmt dessen Ausscheidung. Vitamin K reguliert den Aufbau des Knochenproteins Osteocalcin. Das bekannte Vitamin C fördert im Zusammenspiel mit der Aminosäure Lysin die Bildung von Knochenkollagen.

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus osteo.JPG
JPG Datei [85.8 KB]

 

Mit aminoplus® prostat steht ein hochwertiges diätetisches Lebensmittel zur sinnvollen ernährungsmedizinischen Behandlung von altersabhängigen Prostatabeschwerden zur Verfügung.

Ernährungsspezifische Maßnahmen beeinflussen den alterungsbedingten Prozess der Prostatavergrößerung. Bereits ab dem 40. Lebensjahr können unangenehme Begleitsymptome schleichend eintreten, meist verbunden mit häufigem, nächtlichem Harndrang, Schwierigkeiten beim Wasserlassen u.v.m. aminoplus® prostat enthält gezielt dosierte Aminosäuren sowie einen wertvollen Vitalstoffkomplex, der speziell auf altersabhängige Prostatabeschwerden abgestimmt wurde.

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Welche Rolle spielen Aminosäuren?

 

Im Rahmen einer ernährungsmedizinschen Behandlung von altersabhängigen Prostatabeschwerden haben sich vor allem die Aminosäuren Alanin, Glutamin, Glycin und Cystein als förderlich erwiesen. Diese können helfen, einer Vergrößerung entgegenzuwirken und den Harndrang dauerhaft zu mindern. 

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus prostat.JPG
JPG Datei [93.5 KB]

 

Zur diätetischen Behandlung von Malabsorption (verminderte Nährstoffaufnahme) im Rahmen einer Zöliakie.

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Welche Rolle spielen Aminosäuren?

 

Aminosäuren zählen als die kleinsten Bausteine von Eiweiß zu den wichtigsten Bestandteilen unserer Nahrung. Proteine werden in der Regel über die Nahrung zugeführt und während Stoffwechselprozessen in die einzelnen Aminosäuren zerkleinert, um dann wiederum in neues, strukturbildendes Körpereiweiß umgewandelt zu werden. Glutamin spielt für den Magen-Darm-Trakt eine wichtige Rolle, indem es den Schleimhautzellen des Dünndarms sowie den Immunzellen des darmassoziierten Immunsystems als Hauptenergiequelle dient. Durch die Zufuhr von Glutamin soll der Wiederaufbau der Darmschleimhaut unterstützt sowie die durch die Zöliakie bedingte Beeinträchtigung der Darmbarriere und der Nährstoffaufnahme verbessert werden.

Bei Zöliakiebetroffenen ist oftmals auch der Fettstoffwechsel beeinträchtigt und es kann eine Neigung zur Gallensteinbildung vorliegen. Taurin unterstützt die Fettverdauung, indem es die Bildung der Gallensalze fördert. Außerdem dient Taurin u.a. als Antioxidans und hat somit einen positiven Einfluss auf das Zellgeschehen im Dünndarm. Carnitin ist ein wichtiger Energiebote für den Muskelstoffwechsel und kann sich auch bei Zöliakie-Patienten – besonders hinsichtlich Müdigkeit und Abgeschlagenheit – positiv auswirken.

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus zöliakie.JPG
JPG Datei [94.3 KB]

 

Zur diätetischen Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, insbesondere beim »Leaky Gut Syndrom«

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus Antiox.jpg
JPG-Datei [157.4 KB]

 

Nahrungsergänzungsmittel mit L-Arginin

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus Arginin.jpg
JPG-Datei [148.8 KB]

 

Nahrungsergänzungsmittel mit L-Cystein

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus Cystein.jpg
JPG-Datei [141.0 KB]

 

Nahrungsergänzungsmittel mit L-Lysin

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus Lysin.jpg
JPG-Datei [154.5 KB]

 

Nahrungsergänzungsmittel mit L-Phenylalanin

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus Phenylalanin.jpg
JPG-Datei [147.8 KB]

 

Nahrungsergänzungsmittel mit L-Tryptophan

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus Tryptophan.jpg
JPG-Datei [170.5 KB]

 

Nahrungsergänzungsmittel mit L-Tyrosin

(Frei von Lactose, Gluten, Fructose)

 

©www.kyberg-vital.de

Ergänzende Hinweise gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) herunterladen
Aminoplus Tyrosin.jpg
JPG-Datei [148.3 KB]

Kontakt

Bei Fragen oder Bestellungen rufen Sie uns gerne an:

 

Telefon

+49 9402 93090

Fax

+49 9402 930910

 

Neue Bestellmöglichkeit:

Haaranalyse hier bestellen!

 

Unsere App callmyApo

hier kostenlose App downloaden

 

Anschrift

STERN Apotheke

Eichendorffstr. 18

D-93128 Regenstauf

 

E-Mail

info@sternapotheke.de

Nutzen Sie unser Kontaktformular 

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.00 bis 18.30 Uhr

Sa      9.00 bis 13.00 Uhr

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Widerrufsbelehrung

AGB (allgemeine Geschäftsbedingungen)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© STERN Apotheke

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.